Dr. Wiebke Deimann

Deimann_DSC7841.JPG

Ich bin Coach und promovierte Historikerin und war über zehn Jahre auf verschiedenen Positionen in der Wissenschaft tätig. Seit 2016 unterstütze ich mit großer Leidenschaft Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei ihrer individuellen Karriereentwicklung. Neben der Begleitung des sogenannten “Wissenschaftlichen Nachwuchses” hat – für mich als Frau und Mutter – die Förderung von Frauen in der Wissenschaft besondere Bedeutung. Aufgrund meiner Forschungen zu religiösen Minderheiten in Islam und Christentum und meiner eigenen Auslandserfahrungen beschäftige ich mich mit Fragen zu kultureller Diversität und arbeite gern in internationalen Kontexten.

In meiner Arbeit als Coach und als Trainerin steht immer der einzelne Mensch im Zentrum. Ich glaube nicht an Standardlösungen und Universalrezepte und begleite meine Klienten und Seminarteilnehmerinnen mit großem Respekt und viel Freude bei der Entdeckung und Entwicklung ihrer individuellen Ressourcen.

  • Ausbildung Systemisches Coaching und Veränderungsmanagement (INeKO-Institut, Universität zu Köln)
  • Über zehn Jahre Erfahrung in der Wissenschaft (Forschung, Lehre und Management)
  • Promotion in Geschichte, Kulturpreis Bayern 2010 für die Dissertation
  • Studium der Geschichte, Islamwissenschaft und Kunstgeschichte in Heidelberg und Siena
  • Auslandsaufenthalte in England, Italien und Spanien
  • Mutter von zwei Kindern
  • Langjährige Beschäftigung mit Yoga und Achtsamkeitsmeditation
  • Ehrenamtlich tätig als Personalvorstand im Kindergarten
  • Laufende Weiterbildung zu ACT – Akzeptanz und Commitmenttherapie