Seminare

Meine ein- oder mehrtäigen Seminare und Workshops richten sich vor allem (jedoch nicht ausschließlich) an in der Wissenschaft tätige Personen. Ich entwickle meine Veranstaltungen jeweils individuell in Abstimmung mit dem Auftraggeber. Sie haben spezifische Wünsche zu Konzeption und Inhalten? Sprechen Sie mich gern darauf an.  Kontakt

Thematische Schwerpunkte

Kompetenz- und werteorientierte Karriereentwicklung

  • Karriereplanung – innerhalb und/oder außerhalb der Wissenschaft
    Dauer: 1-2 Tage | Zielgruppe: Fortgeschrittene Promovierende, PostDocs und Habilitierende
  • Karriereziel Professur: Karriereplanung für promovierte WissenschaftlerInnen
    Dauer: 2 Tage | Zielgruppe: Postdocs und Habilitierende
  • Gehen oder bleiben? Wie soll es nach der Promotion weitergehen?
    Dauer: 1-2 Tage | Zielgruppe: Promovierende und Postdocs
  • Sichtbarkeit in der Wissenschaft durch strategisches Selbstmarketing
    Dauer: 1-2 Tage | Zielgruppe: Promovierende und Postdocs
  • Promotion – Ja oder nein? Karriereplanung für Studierende
    Dauer: 1 Tag | Zielgruppe: Fortgeschrittene Master-Studierende

 

Kompetenzentwicklung

  • Kompetent und sicher auftreten in der Scientific Community: Präsentieren, diskutieren, Smalltalk & Co.
    Dauer 1-2 Tage | Zielgruppe: Fortgeschrittene Studierende, Promovierende
  • WissenschaftlerIn sein mit Selbstvertrauen und Überzeugung. Innere kritische Stimmen, Selbstzweifel und Unsicherheiten wahrnehmen und Handlungsalternativen entwickeln
    Dauer 1-2 Tage | Zielgruppe: Promovierende, Postdocs, Habilitierende
  • Rollenklärung in der Wissenschaft: Dozentin, Forscher, Mitarbeiterin, Teamleiter, (Junior-)Professorin…
    Dauer: 1 Tag | Zielgruppe: Postdocs/Habilitierende mit verschiedenen Verantwortungsbereichen, JuniorprofessorInnen

 

Für spezifische Zielgruppen

  • Als Frau erfolgreich in der Wissenschaft. Strukturelle Barrieren, ausgrenzende Mechanismen und innere kritische Stimmen erkennen und individuelle Strategien entwickeln
    Dauer: 1-2 Tage | Zielgruppe: Wissenschaftlerinnen
  • Leben in Balance zwischen Wissenschaft und Familie
    Dauer: 1-2 Tage | Zielgruppe: Studierende und WissenschaftlerInnen mit Kindern und/oder pflegebedürftigen Angehörigen
  • Karriereplanung für Eltern in der Wissenschaft
    Dauer: 1-2 Tage | Zielgruppe: Promovierende und Postdocs mit Kindern
  • Erste Generation Akademiker
    Kinder aus Nicht-Akademikerfamilien haben im Studium und während der Promotion besondere – innere und strukturelle – Herausforderungen zu bewältigen. Welche sind das und wie kann man damit umgehen?
    Dauer: 1-2 Tage | Zielgruppe: Promovierende aus Nicht-Akademikerfamilien

Sprachen

Die Seminare werden in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Individuelle Konzeption

Die Formate werden jeweils auf Ihren individuellen Bedarf zugeschnitten und mit Ihnen als Auftraggeber abgestimmt. Teilen Sie mir gern Ihren Bedarf und Ihre Wünsche mit.  Kontakt
Einige Formate eignen sich auch für eine Kombination mit anschließenden Einzelcoachings für die Teilnehmenden.
Im Vorfeld der Veranstaltungen mache ich eine Bedarfsumfrage unter den Teilnehmenden, um den Wünschen und Zielsetzungen der jeweiligen Gruppe möglichst passgenau entsprechen zu können.

Methoden

Ich setze in den Seminaren unterschiedliche Methoden ein, je nach Thema und Zielsetzung. Neben inhaltlichen Inputs können u.a. Selbstexploration, autobiografische Übungen, kreative Methoden, Diskussionsrunden, Körperübungen, Rollenspiele, körper- und atembasierte Achtsamkeitsübungen, Partnerinterviews oder Peer-Feedback-Verfahren zum Einsatz kommen.

Genderspezifische Aspekte

Ich achte generell darauf, eine gendergerechte Sprache zu verwenden. Einige Veranstaltungskonzepte sind spezifisch für Frauen in der Wissenschaft konzipiert. In anderen Formaten werden genderspezifische Aspekte an den entsprechenden Stellen thematisiert.